Praxis für Naturheilkunde Cornelia Wirbeleit Heilpraktikerin
Praxis für Naturheilkunde Cornelia WirbeleitHeilpraktikerin 

Warum Naturheilkunde?

 

Gesundheit – das ist laut Weltgesundheitsorganisation „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen". Hört sich gut an – oder? Wohl jeder möchte gesund bleiben, und mancher wäre schon mit dem zweiten Teil des Satzes zufrieden...

Dabei stellen sich viele Fragen – z.B. wann sollte man mit dem „gesunden Leben“ beginnen? Wie bereite ich als (werdende) Mutter meinem Baby einen gesunden Start ins Leben? Wie wirken sich Ernährung, Bewegung, Geborgenheit und Struktur auf die Heranwachsenden aus? Wie schaffe ich es, in der täglichen Tretmühle überhaupt an meine eigene Gesundheit zu denken – und dann auch noch etwas dafür zu tun? Gehören die zahllosen „Alterskrankheiten“ wirklich alle zum Alter?

 

Fakt ist: Unsere heutige Lebensweise ist eine große Herausforderung für die Regelmechanismen des menschlichen Organismus! Die Bedingungen, an die sich die Spezies „Mensch“ über Jahrtausende perfekt angepasst hatte, haben sich in den vergangenen etwa 100 Jahren extrem verändert.

 

  • Zu wenig und/oder falsche Bewegung,
  • Ernährung mit minderwertigen und oft sogar schädigend bearbeiteten Nahrungsmitteln,
  • verschiedenste Medikamente,
  • das Ungleichgewicht zwischen An- und Entspannung,
  • und nicht zuletzt der fehlende Kontakt zum ursprünglichen natürlichen Umfeld und Lebensrhythmus

 

haben das einst stabile Gleichgewicht des menschlichen Organismus zu einem störanfälligen System gemacht. So kann es den Einflüssen der Umwelt immer weniger oder nur unangepasste Abwehrmechanismen entgegenstellen. Das äußert sich auf verschiedenste Weise – vom Kratzen im Hals bis zu ernsten gesundheitlichen Problemen.

 

Naturheilkunde kann, mit Unterstützung des Therapeuten, solche früher selbstverständlichen Mechanismen schrittweise wieder in Gang setzen. Die Behandlungswege dorthin sind so unterschiedlich wie die Patienten. Doch allen ist gemeinsam: Im Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele können wir die Wahrnehmung des eigenen Körpers verändern, Signale besser verstehen und wieder Vertrauen in unsere Selbstheilungskräfte gewinnen. Wir geben damit unserem Körper Hilfe zur Selbsthilfe und werden oft erstaunt sein, welche Veränderungen wir an uns selbst beobachten können.

Im alten China wurde der Arzt nur so lange bezahlt, wie der Patient gesund war - die Idee der Prävention, der Vorbeugung, war dort Grundlage des Gesundheitssystems.

Allerdings: Eine sehr wichtige Rolle spielt die Bereitschaft des Patienten, den – manchmal auch etwas längeren und unbequemen - Weg selbst mitzugehen.

Auf diesem Weg in Richtung besserer Gesundheit möchte ich Ihnen gern meine Begleitung anbieten.

 

 

zurück zur Startseite

So erreichen Sie die Praxis:

Sana-Gesundheitszentrum

Helene-Weigel-Platz 10

1. Etage

12681 Berlin-Marzahn

 

Telefon: 030 54000970

 

Sprechzeiten:

Mo: 13 - 18 Uhr

Die: 9 - 13 u. 14 - 18 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

S-Bahn, Bus & Straßenbahn:

S 7 und S 75

Bus 194 und 391

Straßenbahn 18 und M8

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin Cornelia Wirbeleit